Monlex Logo Blue
Joana Tremba, Senior Lawyer in Legal Department, MONLEX

Joana Tremba

Curriculum

Bachelor’s in Law from the University of Las Palmas de Gran Canaria (2003).
Bachelor in Jura von der Universität von Las Palmas de Gran Canaria (2003).

Member of the Las Palmas de Gran Canaria Bar Association (ICALPA) with the number 3759.
Mitglied der Anwaltskammer von Las Palmas de Gran Canaria (ICALPA) mit der Nummer 3759.

Areas of expertise

Legal consulting in the corporate sector, legal consulting to OTAs, foundations, associations and inheritance law.
Rechtsberatung im Unternehmensbereich, Rechtsberatung für Online-Reisebüros (OTAs), Stiftungen, Verbände und Erbrecht.

Member in the Civil Responsibility Liabilities and Insurance Department.
Mitglied im Departement für Zivilrechtliche Haftung und Versicherung.

Languages

Spanish, English, German

Professional experience

Joana is a professional with extensive experience in the field of law. Her specialties include corporate advisory, real estate law, tourism law, and both national and international inheritance law. She occasionally collaborates with foreign law firms when the situation requires it. Her work also stands out in advising Online Travel Agencies (OTAs), foundations, and associations.

She is part of the Department of Civil Liability, Obligations, and Insurance, and she is responsible for the self-insurance department, where she contributes her knowledge and experience in evaluating and managing complex legal claims.

Her professional journey began at a renowned law firm in Las Palmas de Gran Canaria with international presence, representing and defending the interests of both national and foreign clients, both extrajudicially and judicially.

In 2008, Joana joined MONLEX, where she started her career in the tourism sector. She has been a part of the legal secretariat of INVEROTEL (International Hotel Investors Association) since then. INVEROTEL is the first international hotel lobby that brings together the largest Spanish international hotel chains (Riu, Melia, Palladium, Bahía Príncipe, Iberostar, Excellence Group, Tyche, Sirenis, Catalonia, Impressive, HM Hotels, Princess, H10, Grupo Fuerte, among others). It cooperates and intervenes at the highest level in all areas affecting the international hotel industry, particularly in projects, regulatory developments, or government directives that impact the tourism activities of the members, especially in countries with a significant hotel presence or expansion projects, focusing on the Caribbean region, specifically in Jamaica, the Dominican Republic, and Mexico.

Additionally, Joana is also a part of the legal committee of ASONAHORES (National Association of Hotels and Tourism of the Dominican Republic) on behalf of INVEROTEL. She contributes her knowledge of Spanish tourism regulations when drafting proposals for laws, regulations, resolutions, etc., in areas that are not yet regulated in the country.

Aleman

Joana ist eine erfahrene Fachfrau im Bereich der Rechtspflege. Ihre Fachgebiete umfassen die Unternehmensberatung, Immobilienrecht, Tourismusrecht und nationales sowie internationales Erbrecht. Gelegentlich arbeitet sie in Zusammenarbeit mit ausländischen Anwaltskanzleien, wenn die Situation es erfordert. Besonders hervorzuheben ist ihre Beratungstätigkeit für Online-Reisebüros (OTAs), Stiftungen und Verbände.

Sie gehört zur Abteilung für Zivilhaftung, Verpflichtungen und Versicherungen und ist verantwortlich für die Abteilung für Selbstversicherung, in der sie ihr Wissen und ihre Erfahrung bei der Bewertung und Bearbeitung komplexer rechtlicher Ansprüche einbringt.

Ihre berufliche Laufbahn begann in einer renommierten Anwaltskanzlei in Las Palmas de Gran Canaria mit internationaler Präsenz, wo sie die Interessen sowohl nationaler als auch ausländischer Mandanten sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich vertrat und verteidigte.

Im Jahr 2008 trat Joana MONLEX bei, wo sie ihre Karriere im Tourismussektor begann. Seitdem ist sie Teil des juristischen Sekretariats von INVEROTEL (Internationaler Hotelinvestorenverband). INVEROTEL ist die erste internationale Hotel-Lobby, die die größten spanischen internationalen Hotelketten (Riu, Meliá, Palladium, Bahía Príncipe, Iberostar, Excellence Group, Tyche, Sirenis, Catalonia, Impressive, HM Hotels, Princess, H10, Grupo Fuerte und andere) zusammenbringt. Der Verband arbeitet auf höchster Ebene in allen Bereichen, die die internationale Hotelindustrie betreffen, insbesondere bei Projekten, regulatorischen Entwicklungen oder Regierungsrichtlinien, die sich auf die Tourismusaktivitäten der Mitglieder auswirken, insbesondere in Ländern mit einer bedeutenden Präsenz von Hotels oder Expansionsprojekten, mit Schwerpunkt auf der Karibik-Region, insbesondere Jamaika, der Dominikanischen Republik und Mexiko.

Zusätzlich ist Joana auch Mitglied des Rechtsausschusses von ASONAHORES (Nationalverband der Hotels und Tourismus der Dominikanischen Republik) im Namen von INVEROTEL. Sie trägt ihr Wissen über spanische Tourismusvorschriften bei der Ausarbeitung von Gesetzesvorschlägen, Verordnungen, Resolutionen usw. in Bereichen, die im Land noch nicht reguliert sind.

Do you require legal assistance?

Receive personalized advice from our experts at MONLEX.